In dieser Top Ten Liste fehlen naturgemäß viele extrem gesunden Nahrungsmittel, die dabei helfen jünger auszusehen. Neben zahlreichen Obst- und Gemüsesorten ist es auch wichtig darauf zu achten die richtigen Fette- bzw. Öle zu sich zu nehmen. Öle die viel wertvolles Omega 3 enthalten sind nicht nur für die körperliche Gesundheit wichtig, sondern erhalten auch die geistige Leistungsfähigkeit.

Um jung zu wirken ist mentale Stärke ja ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Ebenfalls fettreich und trotzdem keinesfalls ungesund sind Nüsse. Sie sind ein idealer Snack und in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu haben, als Hasel- oder Walnüsse, als Paranüsse oder Mandeln.

Und selbstverständlich dürfen auch Fleisch oder Fisch auf den Teller. Bei beidem sollte man auf gute Qualität achten und dafür lieber seltener zugreifen.

Natürlich müssen auch Kohlenhydrate auf den Teller. Die Kartoffeln sind schon oben genannt. Auch Reis, am besten ungeschält, und Vollkornprodukte sind prima Kohlenhydratquellen.

Ganz besonders wichtig ist es, abwechslungsreich und mit Genuss zu essen und die Nahrung möglichst frisch zuzubereiten. Wenn man diese Tipps für seine tägliche Ernährung beachtet, braucht man kein Geld für teure Nahrungsergänzungsmittel zu verschwenden.

Zusammen mit einem effektiven Fitnessprogramm bleibt man mit großer Wahrscheinlichkeit körperlich fit und kann seine jugendliche Ausstrahlung lange bewahren.

weiter